Impressum

Verein für Leibesübungen Bückeburg von 1912 e.V.

Geschäftsstelle:
Graf-Wilhelm-Str. 13a
31675 Bückeburg
Tel.-Nr. 05722/891 752
Fax-Nr. 05722/891 753

Postanschrift:
Graf-Wilhelm-Str. 13a
31675 Bückeburg

E-Mail: info(at)vfl-bueckeburg.de

Internet: http://www.vfl-bueckeburg.de/

Vertretungsberechtigter Vorstand:
Präsident Martin Brandt, (Anschrift wie oben),
Vizepräsident Prof. Dr. Uwe Völkening, (Anschrift wie oben).

Registergericht: Vereinsregister beim Amtsgericht Stadthagen, unter VR 100015 eingetragen.

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Abs. 2 RStV: siehe Präsidium, (Anschrift wie oben) webmaster(at)vfl-bueckeburg.de

Haftungshinweis: Die Informationen auf unserer Homepage wurden sorgfältig geprüft und werden regelmäßig aktualisiert. Wir übernehmen keine Garantie, dass die dargestellten Angaben zu jeder Zeit vollständig, richtig und aktuell sind.Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.Die auf den gelinkten Seiten wiedergegebenen Inhalte, Meinungen und Tatsachenbehauptungen, liegen in der alleinigen Verantwortung der jeweiligen Betreiber und spiegeln nicht unbedingt die Meinungen des VfL-Bückeburg wieder. Das gilt auch für Seiten von Abteilungen des VfL Bückeburg.

News

Schaumburgs Sportlerwahl des Jahres 2016

Wenn am 24.03.2017 bei der "Nacht des Sports" im Bückeburger Rathaussaal Schaumburgs Sportler, Sportlerin und Mannschaft des Jahres 2016 geehrt werden, sind Merle Homeier sowie das Fußball B-Juniorenteam des VfL Bückeburg mit dabei. Ob die durch den Sportbund, der Sparkasse und den 3 Schaumburger Zeitungen nominierten VfLér einen Podiumsplatz erklimmen, hängt von den Stimmenanteil ab.

Also liebe Mitglieder, Förderer und Freunde unterstützt unsere Nominierten!

Eneut vorgeschlagen wurde Merle Homeier  (Leichtathletik) für diese Wahl. Seit dem 01.01. wieder mit einer Startberechtigung beim VfL, ihrem Heimatverein, konnte Merle vergangenes Jahr mit einer Weite von 6,12 m den Titel im Weitsprung bei den Deutschen Jugendmeisterschaft in der Klasse U-18 erringen. Eine Klasseleistung. Weitere Informationen zu ihr in dem Pressebericht zur anstehenden Wahl zur "Sportlerin des Jahres 2016"

Als Mannnschaft des Jahres wurde  die B-Juniorenfußballmannschaft des VfL nominiert, die im vergangenen Jahr die Meisterschaft in der Landesliga errang und somit den Aufstieg in die Niedersachsenliga schaffte. Weitere Infos zur nominierten VfL-Mannschaft in dem Pressebericht zur "Mannschaft des Jahres 2016

Es gibt drei Möglichkeiten an der Wahl vom 15.02. bis zum 01.03.2017 teilzunehmen:...